Die Revolutionierung des Emissionshandelssystems -für einen sozialverträglichen und effektiven Klima- und Ressourcenschutz

Am 18.10.2014 wurde der Beitrag „Wie kommen die Suffizienz und die Effizienz in die Welt“ im Theorieblog veröffentlicht. Ausgehend von einer Ressourcensteuer wurde eine Möglichkeit aufgezeigt, wie das Klimaschutzziel von 2 t äquivalent CO2/Person erreicht werden kann. In diesem Beitrag wird nun beschrieben, wie dieses Ziel auch durch eine schrittweise Veränderung des EU-Emissionshandelssystems effektiv und sozialverträglich erreichbar ist.– Diesen Beitrag als PDF Herunterladen —

Weiterlesen

Suffizienz durch technokratische Regelung?

Nach einer Einführung in meine Betrachtungsweise richte ich den Blick auf grundsätzliche, systemische Zusammenhänge und Auswirkungen von Ausbeutung, Macht und Herrschaft, Kernproblemen der kritisierten Gesellschaftsverhältnisse. Abschließend wende ich mich der Frage zu, wie diese Wirkungskomplexe überwunden werden können.– Diesen Beitrag als PDF Herunterladen —

Weiterlesen